Kaufrausch - Werbung?

Ein wichtiger Kaufrauschfaktor ist wie ich finde auch die Werbung. Schließlich verleiten leuchtende Werbeschilder und verlockende Preisnachlässe viel eher dazu, mehr auszugeben, als man eigentlich wollte.

Beispiel: Schlussverkäufe. Obwohl es sie offiziell ja nicht mehr gibt, locken viele Geschäfte noch immer mit "Tiefpreiswochen" und "Lagerräumungen". Große Schilder die 20, 40 und 50% Nachlass versprechen locken in die Geschäfte und wenn man erst einmal drin ist, nimmt man auch Dinge mit, die man eigentlich gar nicht kaufen wollte. Es ist ja schließlich Schlussverkauf und runtergesetzt. Vielleicht braucht man es nächsten Monat und dann ist der Preis gleich wieder höher.

Die Werbewelt arbeitet da mit ihrem ganz eigenen Tricks, nicht auszudenken, wenn die Opfer/Käufer nicht mehr auf sie reinfallen würden.

21.10.06 21:06


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]


Gratis bloggen bei
myblog.de